FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert ein Coaching?

Durchschnittlich dauert ein Coaching 3 bis 6 Treffen, je nachdem welche Ziele man erreichen will und wie die Ausgangssituation aussieht. Mit unserem Coaching ist es möglich, seine Ziele schnell zu erreichen. Wir setzen uns dafür ein, konkrete Ergebnisse in kurzer Zeit zu erzielen.

Wie läuft eine Coaching-Sitzung ab?

Bei jeder Sitzung legen der Coach und der Coachee (Kunde) ein Ziel für dieses Treffen fest und arbeiten gemeinsam daran, es zu erreichen. Der Coach führt den Kunden, indem er verschiedene Instrumente anwendet, wie z. B. Fragen, Simulationen, Übungen, Visualisierungen etc. Jedes Treffen endet mit dem Festlegen von spezifischen Aufgaben, die bis zum nächsten Treffen erledigt werden sollen. Zwischen zwei Sitzungen wird die Arbeit mit telefonischen Follow-ups oder via Email fortgesetzt.

Was ist der Unterschied zwischen Coaching und einer Therapie?

Die (Psycho)therapie hat das Ziel Persönlichkeitsaspekte, die dem Patienten gestört erscheinen, zu heilen und zu verändern, indem man deren Sinn in der Geschichte der Person sucht. Coaching hingegen zielt darauf ab, neue Möglichkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung zu schaffen, indem man die Ressourcen nutzt, um das im Leben zu verwirklichen, was man sich tatsächlich wünscht. Anders ausgedrückt könnte man sagen, dass eine Therapie sich mit der Linie befaßt, die zwischen Gegenwart und Vergangenheit liegt, Coaching hingegen orientiert sich mehr auf den Raum zwischen Gegenwart und Zukunft.

Brauch man irgendwelche besonderen Voraussetzungen, um an einem Coaching teilzunehmen?

Es ist keine technische Vorkenntnis von Seiten der Kunden erforderlich. Wir gehen davon aus, dass der Coachee (Kunde) sein eigenes Leben betreffend der größte Experte ist. Unsere Aufgabe besteht darin, es zu ermöglichen, dass er/sie vollen Zugriff auf die eigenen Ressourcen und Kompetenzen erlangt.

Warum ist Coaching so effektiv?

Weil es extrem praxis- und lösungsorientiert ist und keine langwierige und weit schweifende Nachforschung über mögliche Ursachen des Problems anstellt.

Ist es möglich, sich selbst zu coachen?

Im Rahmen eines Coachings erlernt man, sich Problemen auf neue Art und Weise zu stellen, Man erhält auch spezifische Instrumente an die Hand, um mit besonderen Situationen umzugehen. Dies alles fließt anschließend in den persönlichen Kompetenzschatz unserer Kunden ein. Er wird somit befähigt, auch Self-Coaching zu praktizieren.

Kann man auch andere Personen mit Coaching verändern?

Mit Coaching kann man keine anderen Personen verändern, die nicht anwesend sind und womöglich keine Absicht zur Veränderung haben. Die Veränderung die wir rund um uns erleben möchten, muss notgedrungen von uns selbst ausgehen. Wir sollten zudem berücksichtigen, dass vom systemischen Standpunkt aus gesehen, die Veränderung eines einzelnen Elements des Systems jene des gesamten Systems zur Folge hat.

 

Kontaktiere uns für ein erstes, kostenloses Gespräch!

 

TESTIMONIALS

Claudio F. – Unternehmer

Das hohe Niveau an Kompetenz, Sensibilität und Empathie der Trainer macht diesen Kurs zu etwas Einmaligem.

AKTUELLE EVENTS

  • PNL Base

    Dieser Inhalt ist in deutscher Sprache nicht verfügbar.   Bolzano Attraverso questo corso ...
  • NLP Coach & Facilitator

    Dieser Inhalt ist in deutscher Sprache nicht verfügbar.  Bolzano Attraverso questo percorso ...
Banner

ZERTIFIZIERUNGEN

hbdi1 success1 metalog icf mBraining